Sonntag!

Als ich heute morgen aufgestanden bin war das Wetter einiger maßen gut. als erstes hab ich mal die stereo an gemacht und ein bisschen Musik gehört. Dann was gegessen und die Katze gefüttert. gegen 13.30 rief dann David an meinte was von meine Jacke im Auto vergessen und das er mir sie gleich vorbei bringt. (dachte schon ist ja wie im film so ein Dummschwätzer.)  Als es klingelte machte ich gelangweilt die Tür auf und David kam herein tatsächlich mit meiner Jacke. Dieser Typ ist so ein Idiot sieht aber verdammt geil aus das kann ich euch sagen. Betrachtet ihn einwenig und er war schon wasst am sabber als er mich in kurzer hose und t-shirt sah. Ich weiß nicht irgendwas an ihm schien mich in diesem Moment anzuziehen. ich ging auf ihn zu und hauchte ihm zu danke fürs bringen zu. Daruaf küsste er mich auf den Mund damit hatte ich gar nicht gerechnet es war so eine blöde Situation. verwundert schaute ich ihn an sein blick war so absäßig. da plötzlich drückte er mich auf die Couch die hinter uns stand und beugte sich über mich. David war schon wieder nur gekommen ums mit mir zu treiben das wurde mir da klar. schnell wie er war riss er meine hose runter und da ich nichts trunter hatte konnte er sofort seine Finger in in meine muschie stecken. ich konnte nicht anders ich keuchte. sofort wurde ich nass und da begang er auch schon seine scheiß hose auszuziehen.               Wie immer wenn wirs zusammen treiben begint er mit dem lecken. zuerst bauch dann hinunter becken von innen nach außen dann unterhalb der muschi und dann mit seiner spitzen zunge hinein! wie immer gebe ich nach und ziehe in dann auf mich normaler weiße fügt er seinen schwanz dann ein und das wars aber heute war es anders. er hob mich hoch und setzte mich auf sich. seid wann wollte er geritten werden? normal mochte er das nicht. dann hauchte er mir ins ohr tu was auch immer du willst. zuerst war ich überrascht aber dann begeistert jetzt durfte ich übernehmen ich faste am seinen schwanz der ohne hin schon ganz hart war und schob ihn mir hinein. ein geiles gefühl noch nie war ich auf david   geritten sein schwanz war lang und dick er war definitiv geil aber beim reiten konnte sowas nur noch geiler sein.   ich begang mich zu bewegen nach vorne nach hinten immer weiter. es tat so gut denn er war fest und ich spürte ihn tief und tiefer in meiner muschie. er kriff an meinen arsch und drückte mich nur noch fester nach unten es war soo geil ich stöhnte nein ich schrie endlich konnte ich mich mal ausleben an ihm. so ging das weiter 10 minuten dann bekahm ich probleme mich aurecht zu halten den mein ganzer körper zuckte ich wusste das ich gleich explodieren würde also schrie ich immer lauter. David liebte es wenn ich schrie es machte ihn noch geiler. er hielt mich feste so das ich nach weiteren 60 sekunden an dem punkt war das ich meine augen  vertrehte und nur noch durchgehend keuchte im selben moment kam auch er. danach stand ich auf und schmiss ihn aus meiner bude nachdem er sich angezogen hatte. das tat ich immer aber nich ohne ihm zu sagen das das seid langem mein gedanke gewesen war wenn ich an ihn denken musste. wie immer krinnste er und fuhr.

 

dieser sex hatte mich angestrengt also ging ich gegen 15.00 uhr wieder ins bett. den restlichen tag verbrachte ich mit aufräume.

           

6.9.09 21:40

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen